Suche
  • Lena Makarova

Knie- und Hüft-TEP länger haltbar als angenommen



Wissenschaftler der Bristol Medical School in England haben Daten zur Haltbarkeit künstlicher Knie- und Hüftgelenke bei über 500 000 Patienten ausgewertet und festgestellt, dass 89% der Hüft-TEP (TotalEndoProthesen) nach 15 Jahren intakt sind, nach 20 Jahren sind es 70% und nach 25 Jahren bleiben 58% der künstlichen Gelenken immer noch funktionsfähig. Es sind deutlich mehr als bisher angenommen.

Die Ergebnisse für die Knie-TEP sind noch besser. Nach 15 Jahren sind 93% der Endoprothesen einwandfrei, nach 20 Jahren sind es 90% und nach 25 Jahren immer noch 82% voll funktionsfähig.

Fazit: Acht von zehn Knie- und sechs von zehn Hüftprothesen haben eine Haltbarkeit von 25 Jahren und mehr! Diese Kenntnisse können schon manchmal eine schwere Entscheidung einfacher machen.

Die Studie, über die das „Wirtschaftsmagazin für erfolgreiche Therapiepraxen UP-Unternehmen Praxis“ in seiner Ausgabe 4/2019 (Seite 9) berichtet, ist in der renommierten Fachzeitschrift „The Lancet“ veröffentlicht worden:


https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(18)32531-5/fulltext

0 Ansichten

© 2018 by Praxis RehAktion. 

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • b-googleplus